Das Bundesamt für Sozialversicherungen (bsv) strich die Leistungen für christliche Kinderund Jugendlager, weil diese angeblich einseitig für missionarische Zwecke genutzt würden. Die Bevölkerung sieht es allerdings anders. Viele Eltern schätzen diese Lager und schicken ihren Nachwuchs gern dorthin, wie eine repräsentative Umfrage der gfs Zürich im Auftrag der SEA zeigt:

 

pdf SEA Medienmitteilung Umfrage christliche Jugendlager (160 KB)

pdf Medienmitteilung gfszürich Freiwillige Jugendlager und Glaube def (76 KB)

Ich will euren Newsletter.