Sexuelle Ausbeutung ist eines der schwierigen und sensiblen Themen in unserer Gesellschaft. Auch in christlichen Kreisen, in denen die biblische Ethik vertreten wird, kann es leider zu sexuellen Übergriffen kommen.

Mit der Broschüre "Prävention sexueller Ausbeutung" wollen wir dieses Thema ansprechen und die Mitarbeiter und Leiter der FEG Schweiz sensibilisieren. Im Weiteren geht es uns darum, dass Mitarbeiter wie auch Leiter ihr Leiterhandwerk bewusst tun  –  sie wissen, warum sie was wie machen.
Denn Prävention in der Gemeindearbeit, besonders in der Kinder-  und Jugendarbeit, bietet viele Chancen: Sie ist ein Qualitätsmerkmal, vermittelt Leitern Sicherheit in ihrer Arbeit und ermöglicht gesunde Körperkontakte. Uns als FEG Schweiz ist die Prävention sexueller Ausbeutung sehr wichtig.

 

praev-sex-ausbeutung

Bestellung Broschüre

Die Broschüre kann ausschliesslich in gedruckter Form bezogen werden: Preis: 4 CHF / Stk zzgl. Versand

Kontaktformular

 

 

 

 

 

Kontaktadressen (Hilfestellung)

Kontakt Leitung FEG Schweiz 

FEG Schweiz 
Witzbergstr. 7 
8330 Pfäffikon ZH 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.feg.ch 

 

Fachstelle Limita. 

Prävention sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich
Bertastrasse 35
8003 Zürich

Telefon +41 44 450 85 20
Fax +41 44 450 85 23
Email info(at)limita-zh.ch
www.limita-zh.ch

 

Weisses Kreuz

Fachstelle für Lebensschutz, Sexualethik und Beziehungsfragen
Lindhübelstrasse 4
5724 Dürrenäsch
Telefon 062 767 60 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wkz.ch


Adressen der kantonalen Opferhilfe-Beratungsstellen

Auf der Website der Opferhilfe Schweiz können die aktuellen Listen der Opferhilfe-Beratungsstellen heruntergeladen werden (s. ganz unten "Adressen der Opferhilfe-Beratungsstellen", PDF).

Ich will euren Newsletter.